Passivieren/Entfetten/Phosphatieren

Das Entfetten von Werkstücken dient der besseren Vorbereitung zur Beschichtung und ist im Prinzip eine Art Vorreinigung. Dabei werden fettige Beläge wie zum Beispiel Schmieröle oder Korrosionsschutzölen entfernt. Um umweltgerecht und umweltschonend zu agieren entfetten wir, beim Haas Strahlcenter, mit wässrigen Lösungen per Dampfstrahlen.

Das Passivieren ist ein technisches Verfahren bei dem der metallischen Werkstückoberfläche eine Schutzschicht aufgetragen wird, welche korrosionshemmend wirkt.

Mit dem Phosphatieren bietet Ihnen das Haas Strahlcenter, im Rahmen der reinigenden Vor-behandlungsvarianten zu einem Beschichtungsprozess – vor allem für Stahloberflächen – ein angebotsabrundendes Dienstleistungselement an. Unter dem Phosphatieren versteht man in der Oberflächentechnik die chemischen Reaktionen von Stahl mit Phosphatlösungen. Die sich dadurch bildenden Schichten bewirken einen klar besseren Haftungsuntergrund für nachfolgende Beschichtungen und helfen gegen Unterrost.

Einzelheiten zu den einzelnen Verfahren und deren Bedeutung erfragen Sie bitte direkt bei unserem Fachpersonal.